Der Gotteswahn

Richard Dawkins – Die Schöpfungslüge und Der Gotteswahn

Dawkins gilt als einer der bekanntesten Vertreter des „Neuen Atheismus” und der sogenannten Brights-Bewegung.

Kritisches Denken ist der wahre Retter der Menschheit. Seiner Stiftung fördert den Respekt für Menschen, die kritisches Denken als hochgeschätzten persönlichen Wert ansehen und diesen im Alltag pflegen“.

Religiöser Extremismus mischt sich nicht nur in den Fortschritt der Wissenschaft, sondern auch in die persönlichen Freiheiten und die Menschenwürde ein. Und nicht nur dort, wo Dschihadisten schalten und walten, sondern auch in Amerika in Bereichen wie den Zugang zu Verhütungsmitteln, LGBTQ Rechte und die Gleichberechtigung der Frauen”.

Weiterlesen und zu dem Video…

 

 

Auszug aus dem Artikel vom RDF Talk – Interview mit Uwe Lehnert:

In Jahrhunderte langen Auseinandersetzungen ist es gelungen, Christentum und Kirche mit ihren umfassenden politischen und gesellschaftlichen Ansprüchen zurückzudrängen. Eine tatsächliche Trennung von Staat und Kirchen ist bisher dennoch nicht gelungen, wie jüngst in einer umfassenden Studie – Carsten Frerk: Kirchenrepublik Deutschland, Ailbri-Verlag, 2015 – erneut nachgewiesen werden konnte.

Angesichts von Globalisierung und dem Nebeneinander verschiedener Religionen ist der gesellschaftliche Frieden nur über eine konsequente Trennung von Staat und Religion und einem religiös neutralen Staat zu erreichen. Deshalb noch einmal:

Der politische Islam gehört nicht nach Deutschland und nicht nach Europa. Ihm die grundgesetzlich verbürgte Religionsfreiheit zu gewähren, wäre ein Schritt in die vom Islam angestrebte Unterwerfung und damit in den eigenen Untergang. Den bloßen islamischen Glauben dagegen, der sich auf die spirituellen und rituellen Komponenten beschränkt und sich im privaten Bereich bewegt, ist die grundgesetzlich garantierte Religionsfreiheit zu gewähren“. Quelle: Richard Dawkins Foundation für Vernunft & Wissenschaft.

Von Prof. Uwe Lehnert,  den Artikel weiterlesen….

Atheist Richard Dawkins vs Emotional Muslim Journalist on Islam and Atheism., 2016

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑