Selfies, selbstbezogene Kapitulation?

DAS SELFIE-PROJEKT von Crossart International Dieses Ausstellungsprojekt schlägt im Puls der Zeit. Doch wir nehmen die heutige Definition des SELFIES nur als Ausgangspunkt dieses spannenden Projektes. Weiterlesen…. Selfies, selbstbezogene Kapitulation? oder die Sucht nach Selbstbestätigung. Schmollmund, tiefer Ausschnitt, Tattoos auf nackter Haut. Auf Instagram und anderen sozialen Netzwerken gibt es Millionen solcher Aufnahmen. Der Trend... weiterlesen →

Ethik der inneren Sicherheit "Wozu brauchen wir eine "Ethik der inneren Sicherheit"? Und was ist das überhaupt? Im Folgenden wird dargestellt, warum ein unreflektiertes Sicherheitsdenken zu negativen gesellschaftlichen Folgen führen kann, und warum es wichtig ist, Sicherheit immer wieder kritisch zu hinterfragen und mit der Vorstellung von einem guten Leben und einer lebenswerten Gesellschaft zusammenzubringen.... weiterlesen →

Grenzen auf oder dicht?

Der Zugewinn von rechtskonservativen populistischen Strömungen stellt eine Abkehr eines liberalen Individualismus dar, der eingebettet ist in ein demokratisches Gefüge, welches für die Grundsätze einer offenen Gesellschaft eintritt. Durch den Umstand, dass diese Kräfte an Einfluss gewinnen und ein ähnlich geartetes faschistoides Gedankengut diese Ängste durch Terror noch zusätzlich anheizt, wird man sich diesen Problemen... weiterlesen →

Der Schriftsteller und Essayist Pascal Bruckner hofft, dass sich Frankreich im Angesicht des Terrors wieder auf seine freiheitlichen Werte besinnt. Weiterlesen.. Quelle: DIE WELT - 23 Februar 2015 - Von Richard Herzinger "Pascal Bruckner 66, gehörte zu den aus der 68er-Bewegung stammenden "Neuen Philosophen", die in den 1970er Jahren mit Linksradikalismus und Marxismus brachen. In... weiterlesen →

Michel Houellebecqs neues Buch “Unterwerfung”

"Wie sehr Michel Houellebecq mit seinen Romanen den Nerv der Gesellschaft trifft, zeigt einmal mehr der jüngste Roman des Franzosen, der heute in Deutschland erscheint: "Unterwerfung". Sein Buch wurde am Montag in Köln vorgestellt. Link: Rückblick vom 19.01.15 auf die Houellebecq-Lesung in Köln "Das Buch in fünf Kapiteln ist als Entwicklungsroman einesHochschullehrers und Literaturwissenschaftlers an... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑