Verfolgte Jesiden: das Leid der Flüchtlinge

Mehr als 2 Mio. Menschen flüchten im Irak vor der Terrormiliz Islamischer Staat (IS).
Auch wenn die IS-Milizen in einigen Dörfern und Städten besiegt wurden – das Leiden der Flüchtlinge ist noch lange nicht vorbei. “Die Flüchtlinge sind in einer katastrophalen Lage. Nur wenige Hilfslieferungen haben die Menschen in den Bergen bisher erreicht.
Die Frontlinie verläuft nach wie vor in unmittelbarer Nähe.”

Weiteres:
Reinhold Beckmann über seine Eindrücke im Nordirak:
“Schlimmer, als man es sich vorgestellt hatte”
Für alle die, die Sendung verpasst haben.
Hier in voller Länge jetzt schon online sehen:
Zum Film und Spendenaufruf.