Eierplätzchen Roadshow Vernissage 18.5.19 19:30

Vernissage 18.5.19: 19.30 Uhr

Livemusik mit Laura Spacarotella-Doño

Galerie Smend, Mainzer Str.37, 50678 Köln

Öffnungszeiten 18.5.19: 14-22 Uhr, 19.5.19: 14-20 Uhr

Parallel stattfindende Aktionen und Livepainting auf dem Eierplätzchen statt.

Beteiligte Künstler:

Peter Mück, Volker Paffenholz, Manfred Fürth, Ursula Oppermann-Weber, Anne Ruffert,  Ra Ran Utz, Nina Marxen, Sylvia Göldel, Peter Fischenich, Reinhard Scheithauer, Elena Zibler, Taugeroad, Sven Teuber, Maren von Kölle.

Ausstellungskonzept:

Montmartre, den weltberühmten Platz, auf dem Künstler live
malen, gibt es nur in Paris? Irrtum! Der Kölner Montmartre
befindet sich in der Südstadt und zwar auf dem Eierplätzchen!
Hier treffen sich Sonntag für Sonntag, und das bereits seit 2017
Künstler aus Köln und Umgebung, um hier live zu arbeiten.

Weiterlesen

Einladung zur Vernissage am 25.11 – 11.12.16 im Artclub, Melchiorstr. 14, Köln

Kunst und Protest,

bedingt durch die Ereignisse der letzten Monate hat sich ST verstärkt politischen und gesellschaftskritischen Themen zugewandt. Zu diesen Themen ist eine Reihe von Plakaten entstanden, die gesellschaftspolitische Probleme in unserem Land offenlegen und den Finger ungeschönt in die klaffende Wunde legen.

Der Impuls, Plakate als Medium für eine kritische Auseinandersetzung zu nutzen, verfestigte sich, als es zu den ersten Terroranschlägen (Charlie Hebdo, 07.01.2015) in Paris kam.

Nach dem Schock kam die ernüchternde Erkenntnis, dass kritische Kunst durch Drohungen und Gewalt/Terror zum Schweigen gebracht werden sollte. Der Umstand, dass dieser Terror seine Wirkung nicht verfehlt hat, ist in unserem Alltag wahrnehmbar und erfahrbar.

Kritische Auseinandersetzung und bewusste Provokation schließen sich nicht gegenseitig aus, sondern ergänzen sich vielmehr und verknüpfen komplexe Themen miteinander.

Wenn die Meinungsfreiheit eine der Errungenschaften ist, die es zu vereidigen gilt, erfordert es Entschlossenheit, sich nicht davon abbringen zu lassen – zwischen Selbstzensur und Einschüchterung.

pam_stZum Ausstellungskatalog…

Vernissage ” Galerie ohne Namen ” am 26.1.2016 ab 19.00 Uhr.

Status

Vernissage ” Galerie ohne Namen ”  am 26.1.2016  ab 19.00 Uhr.
Hallo liebe Kunstfreunde
nachdem ihr alle hoffentlich gut ins neue Jahr gekommen seit kommt schon wieder etwas neues.
Die erste Vernissage in meiner neuen Galerie.  Sie findet unter dem Titel ” Regional ”  Kunst aus der Region für die Region  statt. Also frisch auf den Tisch oder an die Wand.
Hierzu werden folgende Künstler aus Hürth und Köln ihre Werke ab dem 26.1.2016 ausstellen.
Heinz Becker     Hürth
Toni Clasen        Hürth
Suat Sensoy       Köln      geb. in Hürth
Sven Teuber       Hürth
Werner Kramer Hürth
Die Vernissage findet in meiner Galerie ” Galerie ohne Namen ” Werner Kramer and friends in deren Räumen
50354 Hürth  Mittelstr. 7  ( Hürth -Alt )     am 26.1.2016  ab 19.00 Uhr   statt.
Sie wird durch Livemusik eines erstklassigen Künstlers , Nico Grund , begleitet.
Die Künstler und ich freuen sich über ihr erscheinen.
Die Finnissage findet am 19.2.2016  ab 19.00 statt.
liebe Grüße aus Hürth
Werner Kramer

Vernissage Fr. 22.1., von 19 – 23 Uhr, Artclub Köln

Status

Vernissage Fr. 22.1., von 19 – 23 Uhr, Artclub Köln

Liebe Kunstfreundinnen und Kunstfreunde,

hiermit laden wir herzlich zur Ausstellungseröffnung von vier neuen Ausstellungen:

Vernissage Fr. 22.1., von 19 – 23 Uhr

Eröffnung der neuen artclub-Gemeinschaftsausstellung unter dem Titel “Diverse Diversität“. Die Ausstellung ist dem Künstler Joseph Beuys gewidmet, zum 30sten Todestag am 23.1. Vielfalt war eines der vielen Themen des grossen Künstlers, die Ausstellung wird dies reflektieren.
(Bis 20.3. zu sehen. Über Karneval geschlossen.)

Parallel und zeitgleich werden drei neue
Einzelausstellungen in drei Projekträumen eröffnet von:


GÖTZ GROTHUS – im Projektraum Kabinett
BETTINA PRADELLA  – im Projektraum
Basement
UTA SCHULTZE
– im Projektraum Passage

Malerei, Fotoarbeiten, Mixed Media und Zeichnungen werden präsentiert.

Diese Einzelausstellungen sind bis zum 3.2. zu sehen.
Täglich geöffnet Mo.-Sa. 15-20 Uhr, So. 14-20 Uhr, Eintritt gratis


Wir freuen uns auf nette Gäste!artclub
Melchiorstr. 14
50670 Köln – Agnesviertel
Gegenüber “Alte Feuerwache”

Ausstellung “Dosenfutter”. Kunst im Bezirksrathaus Kalk bis 26 Mai

Ab dem 17. März verlängert bis zum 26. Mai 2015 stellt der Künstler Sven Teuber
aus Hürth seine Werke im Bürgeramt Kalk aus.
(Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 8 bis 12 und 14 bis 18 Uhr; Fr.: 8 bis 12 Uhr)
51103 Köln, Kalker Hauptstr. 247 – 273

Vernissage 17.03.15, beginn 18:00 Uhr

Dazu gibt’s Livemusik mit TRAFIKY
Christian Hinz Kontrabass und Jan Henin Konzertgitarre/Gesang

Seine künstlerischen Arbeiten und Experimente setzen sich aus verschiedenen Techniken wie Fotografie, Digital Painting, Collagen/Montagen zusammen.

Die Vielfalt der Themen – Natur, Menschen, Gegenstände, Eindrücke – spiegelt ein bewegtes Leben zwischen Köln, Berlin, Paris und auf Reisen.

Das Erlebte sowie das Geträumte werden festgehalten, thematisiert und im kreativen Prozess so umgesetzt, dass ein neues Bild entsteht, welches für die Betrachter greifbar wird – in einem Mix aus Schwarz-Weiß- und bunten Bildern, aus Stille und Bewegung, Vergangenheit und Zukunft.

Diese Ausstellung wirkt wie eine Reise durch die Zeit und die Welt der Gefühle.

Dosenfutter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dossenfutter-Köln