Das sind die deutschen Treibhäuser des Terrors

Je suis Charlie
Viele Islamisten kommen aus den gleichen Stadtvierteln in Brüssel und Paris. Ein Zeichen der gescheiterten Integration? Auch in Deutschland ist der islamische Fundamentalismus kein Randphänomen. Von Joachim Wagnerweiterlesen…..

Quelle: Die Welt vom 11. Feb. 2016

Ein drittel bis zur Hälfte der Muslime in Westeuropa stimmen mit der Ideologie und den Zielen der Gewalttäter übereinDr. Ruud Koopmans, Soziologe

Religiöser Fundamentalismus unter Muslimen ist in Westeuropa kein Randphänomen. Zu diesem Ergebnis kommt Migrationsforscher Ruud Koopmans vom Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) in seiner Auswertung einer repräsentativen Befragung von Einwanderern und Einheimischen in sechs europäischen Ländern. Zwei Drittel der befragten Muslime halten demnach religiöse Gesetze für wichtiger als die Gesetze des Landes, in dem sie leben. Drei Viertel von ihnen finden, es gebe nur eine mögliche Auslegung des Korans….weiterlesen

Quelle: WZB, Pressemitteilung: 09 12 2013
Fundamentalismus und Fremdenfeindlichkeit
Muslime und Christen im europäischen Vergleich
Vollständiger Artikel als PDF…
Quelle: WZB, Mitteilungen Heft 142 Dezember 2013
Über den Autor:
 Dr. Ruud Koopmans ist Direktor der Abteilung Migration,
 Integration, Transnationalisierung und Gastprofessor
 für Politische Wissenschaften an der Universität
 Amsterdam. Zum 1. November 2013 hat er außerdem
 einen Ruf auf eine S-Professur für „Soziologie und
 Migrationsforschung“ der Philosophischen Fakultät III
 der Humboldt-Universität zu Berlin angenommen.

Märtyrer und der Weg in das Paradies

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.